Wenn von “üppigen Sozialleistungen” spricht, ist das

Wenn von “üppigen Sozialleistungen” spricht, ist das gezieltes Framing. Wir müssen den Sozialstaat wieder stärken, sodass Existenzangst beseitigt und Armut verhindert wird. Dazu gehört u.a. Arbeitslosigkeit als kollektives und nicht individuelles Problem anzuerkennen.